Mittwoch, 2. April 2014

Aufhellungsspray

Dieser Artikel ist umgezogen auf unsere neue Webseite:
http://www.haarchitektur.de/produkt-des-teufels-aufhellungsspray/


Dieser Blog wurde geschlossen... Aber natürlich geht es weiter!!!
Nach nun weit über 80 000 Lesern habe ich gedacht, dies müsse alles etwas professioneller werden!
Meinen Blog könnt ihr ab nun gerne weiter folgen auf

Kommentare:

  1. Hi wie kann ich meine Haare von Schwarz gefärbt auf Dunkelrot bekommen kein Friseur will das bei mir machen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, also von schwarz auf auf dunkelrot, ist je nach Haarqualität nicht wirklich schwierig! Natürlich muss man erst mal sehen, ob Deine Haare auch in einem guten Zustand sind, um hier mit einer Ultrasoft-Blondierung die Farbe leicht abzusiehen? Aber wenn das Haar in einem recht gutem Zustand ist, geht das ziemlich einfach! Ich weiß ja nicht wo Du herkommst, aber Du kannst ja mal in meiner Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/824168457593156/ nachfragen ob ein Friseur in Deiner Nähe sich das zutraut!
    Denn hier kannst Du als Kundin dich direkt an Friseurprofis wenden!
    Falls Du aus der Lüneburger Ecke kommst, kannst Du Dich auch gerne kostenlos und unverbindlich bei mir im Salon zur Beratung anmelden! Liebe Grüße Christian Funk

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Endlich mal eine qualitativ hochwertige Aussage zum Thema Aufhellungssprays. Ich selber habe so ein Spray schon mit 16 genommen, allerdings "nur" aller 3-4 wochen um den Ansatz aufzuhellen. Mein Friseur wollte mir das immer nicht glauben, es sah natürlich aus und die Haarstruktur war nicht SICHTBAR kaputt. Nach mehreren Jahren dann habe ich schon gemerkt, dass die Haare im nassen Zustand, laienhaft ausgedrückt, gummiartig waren... lange Rede kurzer Sinn!
    Habe mich dann schweren Herzens davon getrennt (es ist halt leider doch sehr unkompliziert und vom farblichen Effekt sehr zufriedenstellend). Nach einem Jahr bin ich nun quasi "rückfällig" geworden und habe es heute wiedermal auf meinen Ansatz gesprüht und bereue es jetzt schon (wegen der hier beschriebenen Wirkung, die sonst so nie konkret formuliert werden!)!
    Wenn ich nun das von Ihnen empfohlene Mittel nehme, kann ich meine Haare dann in 2 Monaten wieder vom Friseur bedenkenlos blondieren lassen?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und vielen Dank für Dein Lob! Also, bei dem Aufhellungsspray haben wir im nachhinein (nach dieser von mir beschriebenen Katastrophe) das Produkt an abgeschnittenen Haarsträhnen getestet! Wir haben vier Wochen lang die Haare mit dem Mittel, täglich eingesprüht und nach der Zeit dann mit verschiedenen Farbprodukten behandelt und konnten keine Zerstörung feststellen! Keine Zerstörung, heißt aber nicht, keine Probleme! Denn eine etwas stärkere Strähne haben wir dann nach den vier Wochen weitere vier Wochen fast täglich gewaschen und trocken geföhnt! Auch ohne weitere Zugabe des Sprays sind die Haare immer Heller geworden, auch spürte man gemessen an einer Vergleichssträhne eine deutliche Strapazierung und auch die Reißfestigkeit im nassen Zustand, Du hast es so passend beschrieben, leicht Gummiartig! Die beiden Mädels haben das Teufelszeug über Monate mindestens einmal täglich angewendet und wenn Du sicherheitshalber die von mir beschriebene Haarkur verwendest, darfst Du wenn Dein Friseur sein OK gibt, umgehend wieder chemisch an Dein Haar rangehen lassen!

      Liebe Grüße Christian

      Löschen
    2. Hallo und vielen Dank für Dein Lob! Also, bei dem Aufhellungsspray haben wir im nachhinein (nach dieser von mir beschriebenen Katastrophe) das Produkt an abgeschnittenen Haarsträhnen getestet! Wir haben vier Wochen lang die Haare mit dem Mittel, täglich eingesprüht und nach der Zeit dann mit verschiedenen Farbprodukten behandelt und konnten keine Zerstörung feststellen! Keine Zerstörung, heißt aber nicht, keine Probleme! Denn eine etwas stärkere Strähne haben wir dann nach den vier Wochen weitere vier Wochen fast täglich gewaschen und trocken geföhnt! Auch ohne weitere Zugabe des Sprays sind die Haare immer Heller geworden, auch spürte man gemessen an einer Vergleichssträhne eine deutliche Strapazierung und auch die Reißfestigkeit im nassen Zustand, Du hast es so passend beschrieben, leicht Gummiartig! Die beiden Mädels haben das Teufelszeug über Monate mindestens einmal täglich angewendet und wenn Du sicherheitshalber die von mir beschriebene Haarkur verwendest, darfst Du wenn Dein Friseur sein OK gibt, umgehend wieder chemisch an Dein Haar rangehen lassen!

      Liebe Grüße Christian

      Löschen
    3. Danke für die schnelle Antwort! Das ihr sogar eine Testreihe gemacht habt finde ich großartig! Die aufhellende Wirkung auch ohne Zugabe des Sprasy kann ich nur bestätigen. Ich habe diese Erfahrung in der Saune machen dürfen (darauhin bin ich auch skeptisch geworden) Wie schon gesagt, ich habe es nie exzessiv genutzt und somit auch kein weißblond erhalten, aber eine Aufhellung ist mir sofort aufgefallen. Hätte ich es intensiver genutzt, wären die Folgen was die Farbe betrifft wahrscheinlich katastrophal gewesen.
      Ich bin wirklich dankbar darüber, dass ich endlich mal eine Aussage von einem Experten erhalte. Dieses Spray landet sofort wieder in dem Mülleimer! Leider ist es sehr verführerisch, da es günstig ist, wenig Zeit beansprucht und schnell den gewünschten Effekt hervorruft... aber eben trotzdem unberechenbar !
      Beim Friseur kostet es schon recht viel, wobei ich den Preis verstehen kann! Es ist eine Menge Arbeit, ich hab riesen Respekt vor meiner Friseurin. Mich ärgert nur dieser Ansatz, der so schnell wieder zu sehen ist :/ naja so gehts wohl jedem, der gerne richtig blond sein will und es nicht ist ;)
      Leider bin ich noch nie in Lüneburg gewesen, aber wenn es mal so weit ist, dann komme ich gerne mal vorbei :)

      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Hallo, vielen dank für den artikel. ich habe mir gerade die rückseite meines conditioners von fohn jrieda go blonder durchgelesen, der ähnliches verspricht. da steht es enthalte kein peroxid oder ammoniak, sondern nur citrus und kamille.
    wie schätzen Sie dieses produkt ein?
    liebe grüße, laura

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Laura, vielen Dank für Deine Frage und das Dir mein Artikel gefallen hat!
    Meine Erfahrungen insbesondere mit Aufheller sind, wie Du ja gelesen hast, ziemlich drastisch und ich habe vor kurzem
    eine Kundin im Geschäft gehabt, die sich ihre Haare wirklich komplett zerschossen hat!

    Gerade John Frieda ist mir da in äußerst schlechter Erinnerung und, da ich mach ja damals um die beiden Mädels gekümmert habe,
    weiß ich auch in wie die Firma versucht hat, sich ziemlich bescheuert aus der Affäre zu ziehen!

    Was auf einer Flasche drauf steht und was dann wirklich in einem Produkt enthalten ist, sind zum Teil völlig verschiedene paar Schuhe
    und wirklich glauben kannst Du nur, was da auf Fachchinesisch und vollkommen unverständlich auf der Rückseite im kleingedrucktem steht.

    Googelst Du den Conditioner, würde ich damit nicht mal meine Schuhe putzen, die Erfahrungsberichte der User sind wirklich ziemlich
    eindeutig! Aber vergessen wir mal die schädliche chemische Keule, auch hier haben wir ein Produkt, was, (wenn auch angeblich mit natürlichen Inhaltsstoffen) chemische Reaktionen auslöst... ob nun auf Naturbasis oder nicht, der Prozess ist schädlich und vor allem, er hört nicht wieder auf! Persalz-Oxidationen lassen sich mit Antioxidantien beenden... wie beendige ich diese??!!

    Auch kann so ein Produkt die Haare immer nur leicht aufhellen... wir Friseure sagen...
    "Ein bisschen blondieren macht gelb!"

    Möchtest Du gelbe Haare haben?

    Liebe Laura, wie Du siehst... ich habe leider gar keine gute Meinung!

    Liebe Grüße Christian Funk

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, können Sie mir unverbindlich diese Haarkur verkaufen, um den Blondierungsprozess zu stoppen, wenn man sich täglich sieht kommt es einem gar nicht so vor ... aber inzw. bin ich an den Spitzen hellblond und der Ansatz Natur mittelblond was mir v.a. beim Zopf tragen überhaupt nicht mehr gefällt ... können Sie mir bitte helfen, ein teurer Frisörtermin ist die nächsten Wochen leider nicht drin, danke sehr!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, sehr gern werde ich ihnen das Produkt verkaufen und ihnen auch genau erklären, wie sie es anwenden! Zwar wird dadurch nicht ihre Haarfarbe verbessert, ist aber zwingend nötig, um überhaupt gefahrlos wieder oxidativ, an ihre Haarfarbe heran zu gehen!

    Liebe Grüße Christian Funk

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christian, danke für diesen Link.

    Zur Ergänzung noch die INCI-Deklaration.

    Am Anfang steht immer die größte Menge der Inhaltsstoffe,....

    Inhaltsstoffe von Sheer Blonde:
    AQUA = Wasser

    HYDROGEN PEROXIDE = Wasserststoff (ohne Prozentangabe)

    Also der Spray besteht zum Großteil aus Wasser und Wasserstoffperoxid.

    POLYSORBATE 20 = PEG/PEG-Derivate verbinden als Emulgatoren Wasser und Fett. Diese Stoffe können die Haut durchlässiger machen und Schadstoffe in den Körper einschleusen. In Salben werden sie eingesetzt, um die Bestandteile gleichmäßig zu mischen; in Shampoos dienen sie auch als Tenside.

    VP/VA COPOLYMER = Filmbildner

    POLYQUATERNIUM-47 = Polyquaternium-7 ist in vielen Shampoos und auch Duschgelen enthalten. Der Kunststoff aus China wird zunehmend als als extrem billiger Ersatz (ca. 500 Euro die Tonne) für das vielfach teurere Silikon oder Chitosan verwendet. Angeblich soll P7 für bessere Kämmbarkeit sorgen. Der Stoff ist jedoch so aggressiv, dass er sogar helle Wäsche (z.B. Handtücher) dunkel färbt.

    Damit der Spray auf dem Haar hält kommt noch ein wenig Chemie dazu.

    PARFUM = synthetischer Duftstoff, 10 Tropfen reichen für einen Liter

    ETIDRONIC ACID = Konservierungsmittel

    SODIUM HYDROXIDE = Warnhinweis:Enthält Alkali. Kontakt mit den Augen vermeiden. Erblindungsgefahr

    SALICYLIC ACID = beruhigt die Kopfhaut, damit keine sichtbaren Schäden auftreten

    ACETAMINOPHEN, PHOSPHORIC ACID, POLYQUATERNIUM-55, PROPYLENE GLYCOL, ACID VIOLET 43
    noch ein wenig Chemie und Farbe

    VITIS VINIFERA JUICE EXTRACT, CITRUS MEDICA LIMONUM PEEL EXTRACT, HELIANTHUS ANNUUS SEED EXTRACT, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, VITIS VINIFERA SEED EXTRACT
    Die natürlichen Inhaltsstoffe in homöopatischer Dosis

    GLYCERIN, ALCOHOL, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, TOCOPHEROL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, LIMONENE, HEXYL CINNAMAL, LINALOOL.
    und noch ein wenig Chemie....

    Und sowas darf ohne Sicherheitshinweise sogar an Kinder verkauft werden.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christian (darf ich Du sagen?),
    ich arbeite unter anderem auch als mobile Friseurin. Gerade im mobilen Bereich habe ich sehr viele Kundinnen die mich nach Farbunfällen nach Hause bestellen. Es wird leider für uns Friseure immer schwerer Farbergebnisse vorherzusagen oder ohne Risiko am Haar der Kunden zu arbeiten.
    Es ist leider auch oft so, dass ich Kunden befrage was benutzt wurde usw. und dann wird die Hälfte nicht aufgezählt oder bewusst weggelassen.
    Damit kein falscher Eindruck entsteht:
    Es gibt auch im Drogeriemarkt gute Produkte. Allerdings gibt es auch sehr viele Produkte mit denen ich nicht einmal einem Tier die Haare waschen würde. Leider haben nur wenige Kunden die Fachkenntnisse und vertrauen der Werbung...
    Ich habe vor einiger Zeit mal einen Beitrag zum Thema Silikone verfasst, es gibt hier ähnliche Probleme was das Färben usw. angeht: http://friseur-heimservice-kaiserslautern.de/?s=silikon
    Wie sind dazu Deine Erfahrungen?

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela und vielen dank für Dein Kommentar und dem interessanten Artikel von Dir zum Thema Silikone!
      Ich mache ganz ähnliche Beobachtungen, denn dadurch, das die Färbe und Tönungsprodukte immer milder werden, dringen sie immer schwieriger durch die (Silikon)Gummischichten und die Haltbarkeit und Weißabdeckung der Färbemittel wir immer weiter erschwert! Naja und die Nummer mit der Ehrlichkeit der Kunden, umgehe ich ganz einfach, in dem ich ihnen Angst mache und aufzähle, was im Zweifelsfall passieren kann, dann kommen sie wirklich schneller mit der Wahrheit rüber! ;)

      Löschen
  10. Danke für diesen Artikel!
    Ich habe vor ein paar Jahren mir die Haare aufhellen wollen, und habe schon damals viel Kritik und schlechte Erfahrungen im Intenet gefunden. Allerdings habe ich mich damals dafü entschieden da ich sehr gesunde und dicke Haare hatte und dachte das ein wenig Scgaden nicht so schlimm sei. Seit dem benutze ich das Spray noch alle paar Monate für meinen Ansatz, und meine Haare haben sich gefühlt an Dicke halbiert,sind extrem geschädigt und ich habe Haarbruch. Ich wollte mich vor einer erneuten Anwendung nochmals informieren und bin auf diesen Artikel gestoßen. Ich bin mir sehr sicher das ich es nicht nochmals anwenden werde!
    Wenn es ihn schon früher gegeben hätte, hätte ich das sicher nicht getan. Sie konnten sicher Leute vor diesem Fehler bewahren oder im Nachhinein sie davon abhalten. Und dafür wollte ich mich bedanken!
    Zudem überlege ich nun mir meine Naturhaafarbe herauswachsen zu lassen, und würde gerne mir meine Haare voher Hellbraun färben damit der Unterschied nicht so extrem ist. Ich war auch schon bei Frisueren bei uns und die verkaufen leider das von Ihnen genannte Produkt zum aufhalten des Aufhellungsprozesses nicht.
    Würden sie mir das Produkt auch ohne Frisuertermin verkaufen? Dann komme ich vielleicht wieder zu meinen schönen Haare wie damals!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christian,
    ich habe auf der Suche nach einer Antwort Deinen Kommentar zu Aufhellungssprays gelesen. Nun ist mir klar, woher meine stohig-verklebten-kaputten Haare herkommen, mit denen ich durch viele Aufhellungsanwendungen nun sehr unglücklich geworden bin.
    Ich habe blonde lange Haare, mit grauen Strähnen, und seit einiger Zeit fallen mir auch die Haare extrem stark aus. Ich befürchte schon sehr, bald keine Haare mehr am Kopf zu haben.
    Was kann ich denn nun tun, um die Haare wieder zu neutralisieren ?
    Du schreibst von einem Mittel, das Du dafür anwendest. Ich würde es gerne auch bei dir kaufen, falls Du es anbietest. Mit Bitte um Antwort, Sabine


    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sabine, klar verkaufe ich dieses Produkt, es wird auf jeden Fall die chemischen Prozesse in Deinem Haar beenden und dafür sorgen, das Deine Haare nicht weiter auslaugen und noch kaputter gehen!

    Aber wirklich retten werd es Deine Haare nicht!!

    Aber auch dafür gibt es einen Lösungsweg! Bitte schau hier: http://www.haarchitektur.de/leistungen/haarreparatur/

    AntwortenLöschen